Die neuen Kampfsportprogramme der „alten Schule“ für Kinder (Teil 1)

Als erfahrener Kampfsportler, der 1987 mit dem Training begann, habe ich viele Veränderungen und Innovationen in der Branche miterlebt, einschließlich des schrittweisen Übergangs von allen Altersklassen zu altersspezifischen Klassen. Was ich auch entdeckt habe ist, dass viele Schulen mittendrin stecken. In diesem Blog werde ich einige wichtige Fakten teilen, die einige der Schulen, die noch in der Mitte stecken, motivieren könnten, den Übergang in die nächste Generation des Kampfkunsttrainings für Kinder zu wagen.

Vor einem Jahrzehnt waren Sie eine innovative Schule, wenn Sie ein Vorschulprogramm für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren und dann ein Juniorenprogramm im Alter von 7 bis 12 Jahren anbieten. Heute sind Sie eine innovative Schule, wenn Sie den Übergang dazu geschafft haben, Ihre Altersgruppen noch stärker zu untergliedern, um die Entwicklungsstufen Ihrer Schüler zu berücksichtigen. Diese Altersgruppen umfassen 3- und 4-Jährige; 5- und 6-Jährige; 7- bis 9-Jährige; und 10- bis 14-Jährige. Lassen Sie uns nun einige Fakten aufschlüsseln, die die neuen Kinderprogramme der „alten Schule“ mit den Programmen der „neuen Schule“ für Kinder vergleichen.

Lass uns anfangen!

Die neue ‚Old School‘ vs. das ‚New School‘ Vorschulprogramm

3- bis 6-jähriges Programm

Wenn Sie diese Altersgruppen in einer Klasse kombinieren, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine hohe Einschreibung, aber eine geringe Bindung haben. Sie verlieren die Mehrheit Ihrer 3-Jährigen, hauptsächlich weil sie nicht „alt genug“ sind. Sie haben es auch mit Eltern von 6-jährigen zu tun, die möchten, dass ihr Kind in die Juniorenklasse wechselt, weil sie denken, sie seien „zu alt“ für die Vorschulklasse. Gleichzeitig kämpfen die Ausbilder in dieser Klasse jeden Tag darum, einen sinnvollen, ergebnisorientierten Unterricht zu unterrichten.

Denk darüber nach. Sie unterrichten Kinder, die Pre-k besuchen, in derselben Klasse mit Kindergarten und 1 NS Grader. Wenn Sie frühkindliche Bildung verstehen, dann wissen Sie, dass dies ein breites Spektrum an körperlichen, intellektuellen, emotionalen und sozialen Fähigkeiten ist. Es ist kein Wunder, dass 3-Jährige aufhören, denn die meisten neuen Pre-k-Schüler können ihren Namen nicht schreiben. Zur gleichen Zeit, welches Elternteil eines 1 NS Klasse möchte, dass ihr Kind Seite an Seite mit einem Vorschulkind lernt?

3- und 4-jähriges Programm / 5- und 6-jähriges Programm

Wenn Sie Ihre Altersgruppen nach diesen Altersgruppen aufteilen, erleben Sie anständige Einschreibungen und eine hohe Bindung. Möglicherweise verlieren Sie einige Leads, weil einige Geschwister in beide Kategorien fallen und die aufgeteilten Klassen für die Eltern unbequem sind. Da Sie jedoch auf jede Entwicklungsstufe der Altersgruppe abzielen, sind Ihre Kurse messbar und ergebnisorientiert, daher sind die Bindungs- und Weiterempfehlungsraten viel höher.

Denk darüber nach. Ihre 3- und 4-Jährigen-Klassen konzentrieren sich auf die Grundlagen der frühen Kindheit, was bedeutet, dass selbst die jüngsten 3-Jährigen progressives Wachstum und Entwicklung zeigen. Gleichzeitig arbeiten Ihre 5- und 6-Jährigen an den Grundlagen, was bedeutet, dass sich die 6-Jährigen herausgefordert fühlen und noch nicht die Lust haben, mit den Älteren zu trainieren. Beide Klassen sind genau richtig und das bedeutet eine große Bindung; glückliches Personal; und glückliche Eltern, was auch qualifiziertere Empfehlungen bedeutet!

Abschluss

Das Vorschulkonzept der „neuen Schule“ hat einen offensichtlichen Vorteil. Es ist jedoch verständlich, dass viele Schulen zögern, diesen Sprung zu wagen, weil sie entweder keinen Platz in ihrem Stundenplan haben oder Angst haben, Schüler und neue Kontakte zu verlieren, weil es für diejenigen, die Kinder haben, die in beides fallen, unbequemer ist Altersklassen. Wenn das der Fall ist, müssen Sie eine kalkulierte Prognose erstellen, wie viele neue Studenten Sie erreichen – und behalten – wenn Sie den Sprung geschafft haben.

Im Blog der nächsten Woche werde ich Vergleiche zwischen den Junior-Programmen der neuen „alten Schule“ und den Junior-Programmen der „neuen Schule“ aufschlüsseln.

Mailen Sie mir an melodie@shumanconcepts.com um eine KOSTENLOSE Kopie der Early- und Basic-Übungen zu erhalten, die auf jede Altersgruppe ausgerichtet sind. Wenn Sie Übungen nebeneinander sehen, die jede Altersgruppe vergleichen, kann dies den Ausbildern helfen, die signifikante Lernkurve zwischen ihnen zu erkennen.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp