So nutzen Sie Vorabbewertungen, um die Anmeldungen und den Gesamtwert Ihrer Kinderprogramme zu steigern

Der Kindermarkt boomt in der Kampfsportbranche. Es wird zu einer sehr beliebten Aktivität, insbesondere bei Kindern mit einem gewissen Grad an ADS. Das Problem ist, dass etwa 10 bis 20 % der Kinder mit ADS oder ADHS nicht über die notwendigen Hörfähigkeiten verfügen, um an Gruppenkursen wie den Kampfkünsten teilzunehmen. Es ist jedoch für Kampfsportprofis sehr schwierig, diese Entscheidung zu treffen, wenn neue Interessenten durch die Tür treten.

Vor diesem Hintergrund empfehlen wir Ihnen, die Fähigkeiten jedes Kindes vorab zu bewerten, um festzustellen, für welches Programm es sich qualifiziert. Auf diese Weise können Sie den Schüler in das Programm einteilen, das seinen Bedürfnissen am besten entspricht. Dies trägt dazu bei, Ihre Arbeit (und die Arbeit Ihrer Teams) viel einfacher zu machen.

Sie werden feststellen, dass wir für jede der Jugendaltersgruppen zwischen 3 und 14 Jahren einen ersten Bewertungsplaner und Bewertungstabellen beigefügt haben (Vorabbewertungen sind für Erwachsene nicht erforderlich, es sei denn, Sie möchten dies tun). Wenn Sie den Klassenplaner verwenden, bewerten Sie das Kind auf einer Skala von 1 bis 5, basierend auf seiner Leistung. Der Schüler muss eine Punktzahl und einen Durchschnitt von „3“ erreichen, um sich für die Gruppenklasse zu qualifizieren; Jede Punktzahl unter 3 gilt als Schwachstelle und jede Punktzahl über 3 als Stärke.

Diejenigen Schüler, die sich nicht für den Gruppenunterricht qualifizieren, können entweder in ein persönliches Trainingsprogramm aufgenommen werden, um die erforderlichen Fähigkeiten zu erwerben, oder Sie können den Eltern einige Vorschläge für Hausaufgaben machen und sie bitten, in 4 bis 12 Wochen wiederzukommen, je nachdem auf die Situation. Auf diese Weise können Sie potenzielle Ablenkungen im Klassenzimmer vermeiden, die häufig mit vorzeitigen Einschreibungen von Schülern verbunden sind, die noch nicht bereit sind.

Die folgenden Informationen führen Sie Schritt für Schritt durch den gesamten Bewertungsprozess. Dies wird Ihnen helfen, die bestmögliche Vorbewertung durchzuführen. Wir empfehlen Ihnen, die Durchführung der Vorevaluierungen zunächst mit bestehenden Studierenden zu üben, um ein gewisses Maß an Standards zu haben, von dem aus Sie arbeiten können.

Schritt 1: Vereinbaren Sie einen Termin, um den Interessenten vorab zu bewerten.

Ihr erstes Ziel ist es, einen Termin mit allen neuen Studenten zu einem Zeitpunkt zu vereinbaren, an dem einer Ihrer Dozenten verfügbar ist.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, einen Termin für die Vorbewertung zu vereinbaren:

  1. Finden Sie heraus, für wen die Person Informationen anfordert (Kind oder Erwachsener).
  2. Fragen Sie nach dem Alter, wenn die Person ein Kind ist.
  3. Lassen Sie sie wissen, dass alle Ihre Programme alters- und fähigkeitsspezifisch sind, um die Entwicklungsstufe jedes Teilnehmers zu berücksichtigen.
  4. Informieren Sie sie, dass alle Studenten vorqualifiziert sein müssen, um zu bestimmen, welches Programm für sie am besten geeignet ist.
  5. Überprüfen Sie Ihr Testprogramm (optional) oder bieten Sie die Vorabbewertung kostenlos an.
  6. Bieten Sie 2 Termine und Uhrzeiten für die Vorbewertung an.
  7. Fragen Sie nach deren Kontaktinformationen, falls Sie Verbindungen verpassen.
  8. Bitten Sie sie, 10 Minuten vor dem Termin zu erscheinen.
  9. Bitten Sie sie anzurufen, falls sie einen neuen Termin vereinbaren müssen.
  10. Weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Website.

Schritt 2: Überprüfen Sie das Diagramm mit den Eltern, bevor Sie die Vorbewertung durchführen

Halten Sie Ihre Präqualifikationstabellen bereit, wenn Ihr Termin erscheint, damit Sie die grundlegenden Verfahren für die Vorbewertung überprüfen können. Dies wird Ihnen helfen, sofort Professionalität aufzubauen. Es wird auch verdeutlichen, dass Sie eine qualitativ hochwertige Kampfkunstschule sind. Sie steigern sofort den Wert Ihres Programms, was die Einschreibungspräsentation erheblich erleichtert.

(Wenn Sie SKILLZ- und Rainmaker-Mitglied sind, sollten Sie sich unbedingt die Vorbewertungs-App ansehen, die diesen Prozess noch professioneller und effizienter macht.)

Hier ist ein schrittweises Verfahren, bevor die Vorbewertung durchgeführt wird (für die grundlegenden Vorbewertungen, nicht für die SKILLZ-Bewertungen. SKILLZ-Mitglieder, sehen Sie sich unbedingt die Video-Tutorials in der Inhaltsbibliothek von . an www.skillzconnect.com) :

  1. Erklären Sie, wie Sie das Kind in 4 Kategorien bewerten:
    • Physisch
    • Intellektuelle
    • Emotional
    • Sozial
  2. Sagen Sie ihnen, dass Sie das Kind für jede Kategorie durch 3 Aufgaben pro Kategorie führen werden.
  3. Sagen Sie ihnen, dass das Kind im Durchschnitt eine „3“ auf einer Skala von 1 bis 5 erreichen muss, um sich für den Gruppenunterricht zu qualifizieren. Hier einige Statistiken zu den Qualifikationen pro Altersgruppe:
  • 3- und 4-Jährige (6 von 10 qualifizieren sich)
  • 5- und 6-Jährige (8 von 10 qualifizieren sich)
  • 7- bis 9-Jährige (9 von 10 qualifizieren sich)
  • 10- bis 14-Jährige (9 von 10 qualifizieren sich)
  1. Erklären Sie, dass Sie Kinder, die sich nicht qualifizieren, in einen Privatunterricht nehmen oder Hausaufgaben machen können und sie in 4 bis 12 Wochen wiederkommen lassen.
  2. Erklären Sie, dass Ihnen die Vorqualifizierung nicht nur hilft, festzustellen, ob sich das Kind für den Gruppenunterricht qualifizieren wird, sondern dass Sie auch seine Stärken und Schwächen erkennen können, die zur Gestaltung Ihrer Klassenplaner beitragen.

Nachdem Sie die Eltern eingewiesen haben, können Sie das Kind auf das Trainingsdeck bringen und mit der Vorbewertung beginnen. Es wird empfohlen, dass ein zertifizierter Instruktor die Vorbewertungen durchführt. Dies wird empfohlen, da Sie eine möglichst erfahrene Person für die genaueste Bewertung benötigen. (Erfahre mehr über unsere bevorstehenden Instructor-Zertifizierungen, indem du mir eine E-Mail an schickst melodyshuman@skillzconnect.com .)

Schritt 3: Identifizieren Sie während der Vorevaluierung die Stärken und Schwächen des Schülers

Die Vorabevaluierung kann das Schlüsselinstrument sein, um die Immatrikulation zu erhalten (vorbehaltlich der Qualifikation der Person). In einigen Fällen beträgt der Anteil der Anmeldungen von den Schnupperstunden bis zu einem Anfängerprogramm nur 50%. Dieser Prozentsatz wird dramatisch ansteigen, wenn Sie die Vorbewertungssitzung meistern.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die Vorbewertungssitzung zu meistern:

  1. Brechen Sie das Eis, bevor Sie mit der Vorbewertung beginnen.
    • Ich beginne damit, dass ich das Kind frage, welche Sportart es macht; was ihre Lieblingsfarbe ist; was ihr Lieblingsfilm ist; und wenn sie einen Lieblingshelden haben.
    • Dies hilft mir, die Persönlichkeit und Vorlieben des Kindes zu erkennen. Ich nutze seine oder ihre Antworten während der Auswertung so gut ich kann.
  2. Fragen Sie das Kind, ob es versteht, worum es bei den Kampfkünsten geht und ob es versteht, was Ihr besonderer Stil beinhaltet.
    • Dies bereitet das Kind auf die körperlichen Aufgaben vor, während ich erkläre, wie jede Aufgabe es stärker macht.
  3. Führen Sie das Kind durch jede Aufgabe, aber seien Sie geduldig mit seiner Antwort. Einige der Aufgaben stoßen nur ein wenig an die Grenzen und können für das Kind eine Herausforderung sein, sie sofort auszuführen.
  4. Achten Sie während der gesamten Auswertung auf die emotionalen und sozialen Merkmale. Sie müssen die Tabelle überspringen und Ihre Punktzahl für diesen Bereich eingeben, wenn Sie bereit sind.
    • Ich beobachte, wie oft das Kind zu seinen Eltern schaut.
    • Ich beobachte auch, wie aufgeregt sie bei jeder Aufgabe sind.
    • Am wichtigsten ist, dass ich evaluiere, wie gut er/sie zuhört und während der gesamten Bewertung aufmerksam ist.
  5. Beenden Sie damit, dass der Schüler ein Gerät oder ein Ziel aus Ihrem Zielbereich auswählen kann, um damit zu spielen.
    • Dies begeistert ihn/sie für das Kampfkunsttraining.

Im Folgenden finden Sie eine Bewertungsskala, die Ihnen beim Ausfüllen der Bewertungstabelle hilft:

1 = Benötigt eine angemessene Entwicklung

Der Schüler zeigt in diesem Bereich Schwächen und benötigt besondere Aufmerksamkeit, um eine angemessene Entwicklung zu gewährleisten.

2 = Unterdurchschnittlich

Der Schüler zeigt etwas Geschick, liegt aber etwas hinter anderen seines Alters zurück. Dieser Bereich muss fokussiert werden, damit der Schüler Fortschritte machen kann.

3 = Durchschnitt

Der Schüler zeigt durchschnittliche Fähigkeiten im Vergleich zu anderen seines Alters.

4 = überdurchschnittlich

Der Schüler zeigt Stärke im Können im Vergleich zu anderen seines Alters.

5 = Außergewöhnlich

Der Schüler zeigt im Vergleich zu anderen seines Alters eine außergewöhnliche Stärke und könnte das Programm möglicherweise in einem beschleunigten Tempo durchlaufen.

Schritt 4: Überprüfen Sie die Ergebnisse mit den Eltern

An meiner Schule können wir mit Stolz sagen, dass von jedem Schüler, der sich für den Gruppenunterricht qualifiziert hat, mehr als 95 % am Probeprogramm teilnehmen. Der Grund dafür ist, dass wir die Stärken und Schwächen jedes Kindes klar identifizieren und dann die Ausrichtung unseres Programms auf diese Fähigkeiten in einen ergebnisorientierten Lehrplan übersetzen. Für Eltern ist es ein Kinderspiel, wenn sie offensichtliche Bereiche sehen, die ihr Kind entwickeln kann, und eine Methode zur Verbesserung dieser Fähigkeiten.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Erläuterung der Ergebnisse der Vorbewertung helfen:

  1. Addieren Sie alle Punktzahlen in der Tabelle und berechnen Sie dann die durchschnittliche Punktzahl.
  • Denken Sie daran, dass das Kind im Durchschnitt 3 oder besser erreichen muss, um sich für den Gruppenunterricht zu qualifizieren.
  1. Machen Sie eine Kopie des Diagramms für die Eltern.
  2. Wenn die durchschnittliche Punktzahl des Kindes unter 3 liegt, erklären Sie den Eltern, dass das Kind einige Schwachstellen hat, die seine Entwicklung in einer Gruppenumgebung einschränken; Geben Sie die Empfehlung, das Kind entweder in einen persönlichen Trainingszirkel zu versetzen, um die notwendigen Fähigkeiten aufzubauen, oder geben Sie einige Vorschläge zu Hause und laden Sie es in 4 bis 12 Wochen wieder ein.
  3. Wenn die durchschnittliche Punktzahl des Kindes bei 3 oder höher liegt, gratulieren Sie dem Kind und informieren Sie die Eltern, dass es sich erfolgreich für den Gruppenunterricht qualifiziert hat.
  4. Überprüfen Sie jede Aufgabe und Punktzahl und geben Sie dann professionelle Kommentare dazu ab, wie Sie diese Punktzahl ermittelt haben.
  5. Identifizieren Sie die Stärken des Kindes, dh alle Aufgaben, bei denen das Kind eine 4 oder 5 erreicht hat.
  • Erklären Sie, warum das Kind diese Punktzahl erhalten hat und wie diese Stärken seine Leistung im Unterricht verbessern.
  1. Identifizieren Sie die Schwachstellen des Kindes, das sind alle Aufgaben, bei denen das Kind eine 1 oder 2 erreicht hat.
  • Erklären Sie, wie Ihr Programm dabei hilft, diese Schwachstellen zu bekämpfen und dem Kind dabei hilft, bessere Fähigkeiten in diesen speziellen Bereichen aufzubauen.
  • Wenn das Kind in seiner Tabelle nicht weniger als 3 erreicht hat, erklären Sie, wie sein Kind in allen 4 Kategorien überdurchschnittliche oder überdurchschnittliche Fähigkeiten hat, was bedeutet, dass es im Programm gut abschneidet und möglicherweise zu den Besten gehört Schüler in der Klasse.
  1. Wenn Sie mit der Auswertung fertig sind, fahren Sie mit den Programmoptionen fort. Sie können diesen Teil Ihrem Programmdirektor übergeben, falls Sie einen haben. Ich persönlich übergebe sie gerne an meinen Office Manager, der immer bereit ist, die Programme und Konditionen vorzustellen.

Mailen Sie mir an melodyshuman@skillzconnect.com für meine grundlegenden Vorbewertungsdateien.

*Lizenzierte SKILLZ-Schulen haben Zugang zu den „kompetenzbasierten“ Vorevaluierungen, die auf den Lehrplan abgestimmt sind. Wenn Sie ein Rainmaker-Kunde sind, erhalten Sie auch Zugriff auf die SKILLZ Vorbewertungs-App.

Abschluss

Sie müssen nicht jede Person sofort in Ihre Schule aufnehmen; und Sie müssen sie auch nicht verlieren, wenn sie sich nicht qualifizieren. Indem Sie einige Vorqualifizierungsstandards erstellen und dann den Kindern helfen, Ihre Standards zu erfüllen, werden Sie Ihrem Programm mehr Wert verleihen als gedacht. Diese Standards werden dazu beitragen, die Bindung zu erhöhen, Empfehlungen zu generieren und den Unterricht angenehmer zu gestalten. Die Festlegung erster Standards wird auch das Ansehen Ihrer Schule steigern. Die Leute bewundern Unternehmen, die mit höheren Standards arbeiten. Wenn Sie bereit sind, Ihre Einführungsstunde auf die nächste Stufe zu heben, ist die Verwendung der Vorbewertungen der richtige Weg.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp